Aufgrund der aktuellen Witterungsbedingungen möchten wir in Bezug auf die Nutzbarkeit des Kunstrasenplatzes in Niedertiefenbach (auch wegen entsprechender Nachfragen) auf Folgendes hinweisen:

Bei Schneebelag (egal in welcher Höhe, egal bei welchen Temperaturen) ist der Platz für den Trainings- und Spielbetrieb gesperrt. Räumungsmaßnahmen werden und dürfen keinesfalls ergriffen werden.

Da ein Kunstrasenplatz in gewissem Umfang auch niedrige Temperaturen (auch unter dem Gefrierpunkt) ohne Schäden aushält, ist Training und Spielbetrieb grundsätzlich möglich. Ich bitte aber dann vom Beginn bzw. dem Weiterführen einer Trainingseinheit abzusehen, wenn

  • die Temperatur (Anhaltspunkt: angegebene Temperaturen in der ortsbezogenen Wetter-App auf dem Handy) unter Minus 2 - 3 Grad 
  • im Laufe der Trainingseinheit sich der „Rauhreif“ auf den Plastikgrashalmen erkennbar vermehrt ansetzt („es zieht an“)

Ich bitte um Verständnis, das sicher bei allen vorhanden ist, denn wir wollen möglichst lange auf einem einwandfreien Untergrund spielen

Mit sportlichen Grüßen

Oliver Keul

für den geschäftsführenden Vorstand des VfR Niedertiefenbach

Konfigurationsbox öffnen