spox.com Fussball Media

Aktuelle Videos, News, Diashows, Daten und Liveticker aus der Welt des Sports - SPOX.com
SPOX.com
  1. 12 Klubs haben eine Super League gegründet. Hier gibt es Stimmen und Reaktionen dazu (zusammengestellt von SPOX und SID, wird ständig aktualisiert).
  2. So schön es ist, dass sich sofort eine ganz breite Front gegen die Schwachsinns-Idee namens Super League gebildet hat, muss einem klar sein, mit wem man protestiert: die Frontlinie verläuft hier nicht zwischen Gut und Böse, Fußballliebhabern und Leidenschaftssimulatioren und Vernunft und Größenwahn. Sondern zwischen unendlicher Gier und noch mehr Gier. Ein Kommentar.
  3. Der FC Bayern lehnt eine Teilnahme an einer Super League offenbar ab. Stürmer Jann-Fiete Arp glaubt weiterhin an seine Zukunft beim FC Bayern München. Hansi Flick plante offenbar schon vor Wochen seinen Abgang beim deutschen Rekordmeister. Außerdem: Julian Nagelsmann äußert sich zu den Wechselgerüchten um seine Person. Alle News und Gerüchte rund um den FC Bayern findet Ihr hier.
  4. Die angekündigte Super League sorgt auch in Österreich für Entsetzen. Nach harscher Kritik vom SK Rapid schließt sich auch Serienmeister Red Bull Salzburg den Hütteldorfern an.
  5. Leon Dajaku von Union Berlin ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte der Verein vor der Partie am Mittwoch (20.30 Uhr) bei Borussia Dortmund mit. Der Mittelstürmer befinde sich in häuslicher Isolation.
  6. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und die Deutsche Fußball-Liga (DFL) haben die Gründung der Super League "mit großer Erschütterung" aufgenommen. "Es ist verantwortungslos und nicht hinnehmbar, das gewachsene Miteinander aufs Spiel zu setzen", heißt es in einem gemeinsamen Statement der Verbände: "Auch und gerade angesichts der weltweiten Coronakrise dürfte klar sein, wofür der Fußball mit seinen Werten stehen sollte: Solidarität statt Egoismus."
  7. Sextuple-Trainer Hansi Flick hat am Samstag öffentlich bekundet, den FC Bayern München nach Saisonende verlassen zu wollen. Offenbar plante der 56-Jährige schon länger mit einem Abschied vom deutschen Rekordmeister. Zudem soll es von Vereinsseite Kritik an Alleingängen auf dem Transfermarkt gegeben haben.
  8. Zwölf europäische Topklubs haben die Gründung einer Super League beschlossen und ein Erdbeben im internationalen Fußball ausgelöst. Die Vereine gehen damit auf Konfrontationskurs zur UEFA und ihrer Reform der Champions League. Welche Folgen hat der offene Affront für die zwölf Klubs - und was machen die Bundesliga-Größen aus München und Dortmund? Die wichtigsten Fragen und Antworten.
  9. Der Sportrechtler Paul Lambertz sieht kaum eine Möglichkeit für die UEFA, den Plan der zwölf Topklubs für eine Super League zu verhindern.
  10. Trotz der Aufregung um die Gründung der Super League hat die UEFA die Reform der Champions League ab der Saison 2024/25 beschlossen. UEFA-Präsident Alexander Ceferin knöpfte sich am Rande der Präsentation die Abtrünnigen vor - vor allem Juve-Boss Andrea Agnelli bekam seinen Ärger zu spüren.