spox.com Fußball International Media

Aktuelle Videos, News, Diashows, Daten und Liveticker aus der Welt des Sports - SPOX.com
  1. Vor der EM-Qualifikation trifft die deutsche Nationalmannschaft heute auf Serbien. Bei dem Duell treffen einige Spieler aus der Bundesliga aufeinander. Hier bei SPOX seht ihr welche Bundesliga-Profis im Kader von Serbien dabei sind.
  2. Manchester City könnte demnächst seinen ersten großen Sommer-Transfer fixieren. Wie ESPN aus sicheren Quellen erfahren haben will, steht Atletico-Madrid-Mittelfeldspieler Saul Niguez vor einem Transfer zu den Citizens.
  3. Mourinho konnte in seiner Karriere einige große Spieler trainieren. Einen vergleichbaren Profi zu Kylian Mbappe hat er aber nicht entdeckt. Der Portugiese ist begeistert vom jungen PSG-Talent.
  4. Vinicius Junior entschied sich für einen Wechsel zu Real Madrid und gegen Barcelona, wo er sogar mehr verdient hätte - aus einem bestimmen Grund.
  5. Antoine Griezmann zum FC Barcelona? Die Schwester des Stars von Atletico Madrid hat einen Kontakt zu den Katalanen dementiert.
  6. Nach seinen homophoben Äußerungen rudert Partice Evra nun zurück. Für den Ex-Nationalspieler ist alles nur ein "massives Missverständnis".
  7. Die Rückkehr von Zidane nach Madrid hat bei Real einige Fragen neu aufgeworfen. Ersatztorwart Navas drängt in die Startelf - mit Leistung und Worten.
  8. Adrien Rabiot wird derzeit vom Ligue-1-Champion ferngehalten, nachdem er sich weigerte, Verhandlungen über einen neuen Vertrag zu führen. Seine Mutter und Agentin, Veronique Rabiot, hat nun schwere Anklage gegen die Umgangsweise ihres Sohnes erhoben und ihn mit einem Gefangenen verglichen.
  9. Serbiens Nationaltrainer Mladen Kristajic hat dem Frankfurter Top-Stürmer Luka Jovic im Duell mit Deutschland eine Einsatzgarantie gegeben. Nach dem Ausfall des ursprünglich eingeplanten Aleksandar Mitrovic (FC Fulham) werde der 21-Jährige am Mittwoch (20.45 Uhr im LIVETICKER) sicher auf dem Platz stehen, sagte Krstajic.
  10. Der französische Meister Paris St. Germain muss vorerst keine Strafen wegen möglicher Verstöße gegen das Financial Fair Play befürchten. Der Internationale Sportgerichtshof CAS gab einem Einspruch des Vereins statt und ordnete wegen eines Formfehlers die Einstellung der laufenden Untersuchung durch die UEFA an.