kicker Live-Ticker Bundesliga

Der Live!-Ticker von kicker
  1. Hier finden Sie die voraussichtlichen Aufstellungen zur Partie TSG Hoffenheim gegen SC Freiburg, die Reservebänke und fehlende Spieler.
  2. Hier finden Sie die voraussichtlichen Aufstellungen zur Partie SC Paderborn 07 gegen FC Schalke 04, die Reservebänke und fehlende Spieler.
  3. Der FC Bayern München hat es trotz einer herausragenden ersten Halbzeit nur zu einem 1:1 bei RB Leipzig geschafft. Damit sicherten sich die Sachsen, die erst im zweiten Abschnitt richtig in Fahrt kamen, die Tabellenführung der Bundesliga. Während auf beiden Seiten die Torhüter überragten, hatte RBL auch Glück bei zwei Aluminium-Treffern.
  4. Mainz hat den Bock mit einem sehr glücklichen 2:1-Erfolg gegen Hertha BSC umgestoßen. In einem umkämpften Kellerduell investierte der FSV zunächst mehr und ging kurz vor der Pause gegen keineswegs ungefährliche Berliner in Führung. Der späte Ausgleich der in Durchgang zwei über weite Strecken drückend überlegenen Gäste war hochverdient - das bessere Ende aber hatten die 05er für sich.
  5. Dank eines 2:1-Erfolgs gegen Eintracht Frankfurt feierte der FC Augsburg den ersten Saisonsieg 2019/20. Der FCA bestrafte einige defensive Schwächen der Hessen vor der Pause effizient, ehe die SGE nach der Halbzeit und dem Anschlusstreffer ohne Erfolg noch auf den Ausgleich drängte.
  6. Borussia Mönchengladbach hat das rheinische Derby beim 1. FC Köln mit 1:0 für sich entschieden. Nachdem die Gäste lange Zeit Chancenwucher betrieben hatten, schalteten sie frühzeitig diverse Gänge herunter. Köln lief in Durchgang zwei emsig an - am Ende erfolglos.
  7. Dortmund hat die richtige Antwort auf die 1:3-Niederlage in Berlin gegeben und gegen Leverkusen mit 4:0 gewonnen. Der BVB lieferte einen hochkonzentrierten Auftritt ab, stand defensiv sehr gut und war nach vorne immer wieder gefährlich. Der Bayer-Offensive fiel über 90 Minuten zu wenig ein. Ein Jubiläum feierte Reus, der dazu auch zwei Treffer beisteuerte.
  8. Werder Bremen hat eine hitzige und bis zur letzten Sekunde umkämpfte Partie an der Alten Försterei für sich entschieden. Die Grün-Weißen profitierten von einem frühen Foulelfmeter, doch die Führung hielt nicht lange. Ein weiterer Strafstoß, knackige Zweikämpfe und zwei Gelb-Rote Karten folgten. Und dazwischen hatte Füllkrug noch den Bremer Siegtreffer zum 2:1 erzielt.
  9. Fortuna Düsseldorf kann weiterhin nicht gegen Wolfsburg gewinnen, kam gegen den VfL in einem - zumindest in Hälfte eins - unterhaltsamen Spiel zu einem respektablen 1:1. Ligaübergreifend sind die Wölfe damit seit neun Spielen ungeschlagen (5/4/0).