Der Hessische Fußball-Verband hat die Auf-/Abstiegsregelungen für alle hessischen Spielklassen zur Saison 2018/19 veröffentlicht. Demzufolge liegt die Richtzahl in der KLA Limburg-Weilburg bei 17 Mannschaften. Die maximale Anzahl an Absteigern liegt bei 5 Mannschaften. Auf-/Abstiegsregelung 2018/2019 des HFV (PDF)


Region Wiesbaden Gruppenliga

17 Mannschaften, 1 Aufsteiger, maximal 5 Absteiger - Richtzahl 17

Aufstiegsrunde mit Kreisoberligen Main-Taunus, Wiesbaden, Rheingau-Taunus und Limburg-Weilburg

Auslosung von zwei Aufstiegsspielen im Hin- und Rückspiel, die beiden Sieger spielen ein Entscheidungsspiel auf neutralem Platz um den Aufstieg in die Gruppenliga


Kreis Limburg-Weilburg

Kreisoberliga

18 Mannschaften, 1 Aufsteiger, maximal 5 Absteiger - Richtzahl 17

Kreisliga A

18 Mannschaften, 1 Aufsteiger, maximal 5 Absteiger - Richtzahl 17

Relegation mit Kreisligen B Gr.1 und Gr.2

Kreisligen B

Gruppe 1: 14 Mannschaften, 1 Aufsteiger, 1 Absteiger

Gruppe 2: 13 Mannschaften, 1 Aufsteiger, 1 Absteiger

Die Zahl der Mannschaften in den beiden Kreisligen B wird in der Summe auf 32 festgeschrieben.

Relegation mit Kreisligen B Gr.1 und Gr.2 und Kreisligen C Gr.1 und Gr.2 im Pokalspielmodus um zwei freie Plätze - Auslosung von zwei Relegationsspielen im Hin- und Rückspiel, die beiden Sieger steigen in die Kreisliga B auf

Kreisligen C

Gruppe 1: 18 Mannschaften, 1 Aufsteiger

Gruppe 2: 16 Mannschaften, 1 Aufsteiger


Auf-/Abstiegsregelung 2018/2019 des HFV

 


Ansprechpartner Senioren

Timo Duchscherer

Timo Duchscherer

Trainer
Stefan Stöhr

Stefan Stöhr

Trainer
Oliver Keul

Oliver Keul

Spielausschussvorsitzender
Ralf Bernhardt

Ralf Bernhardt

Spielausschuss
Christian Grasso

Christian Grasso

Spielausschuss