Unsere A-, C1-, D- und E-Junioren haben mittlerweile ihre Meisterschaftsrunden beendet (ein B-Junioren-Team war in diesem Spieljahr nicht gemeldet), außerdem konnten die G-Junioren ihre Freundschafts-Pflichtspiel-Runde abschließen. F1-, F2- und C2-Junioren müssen noch bis 15.06. "ran". Mit den A-Junioren und den D2-Junioren gewannen zwei Teams die Meisterschaftsrunde in ihrer jeweiligen Kreisklasse. Das soll die guten Leistungen der anderen Teams in ihren Alterklassen allerdings in keinster Weise schmälern, die allesamt gute bis sehr gute Leistungen zeigten. Platz 4 der E1 in der Kreisliga z. B. ist sicher ähnlich hoch einzuschätzen, wie die beiden Meistertitel der A- und D-Junioren. Oder die C-Junioren, die mit beiden Teams bereits vor dem letzten Spieltag aus den "Top Four" der Kreisklasse nicht mehr zu verdrängen sind. All das macht Hoffnung auf eine erfolgreiche Zukunft der SG Niedertiefenbach/Dehrn. Jugendleiter Volker Graulich und sein gesamtes Trainerteam dürfen zu Recht stolz auf ihre Arbeit sein.

 

Die Platzierungen der Teams im Einzelnen:

A: Meister der Kreisklasse

C1: Platz 2 oder 3 in der Kreisklasse

C2: Platz 4 in der Kreisklasse

D1: Platz 3 in der Kreisklasse 1

D2: Meister der Kreisklasse 3

E1: Platz 4 in der Kreisliga

E2: Platz 6 in der Kreisklasse 2

E3: Platz 5 in der Kreisklasse 4

E4: Platz 7 in der Kreisklasse 6

mehr auf der JSG-Homepage


Starker Jahrgang 2000

Mit Marcel Steinsulz und Granit Januzaj (Foto) verlassen die letzten beiden Spieler des Jahrganges 2000 die Jugendabteilung des VfR Niedertiefenbach. Beide durchliefen von den Bambinis bis zu den A-Junioren sämtliche Altersklassen der VfR-Talentschmiede. Zweimal Meister mit den C-Junioren der JSG Beselich/Dehrn/Gaudernbach/Wirbelau und als krönender Abschluss noch ein Titel mit den A-Junioren der JSG Niedertiefenbach/Dehrn dürfen sich beide in ihren noch jungen sportlichen Lebenslauf schreiben. Marcel als starker und talentierter Rückhalt im Tor und Granit als viermaliger Torschützenkönig seiner Altersklasse. Während Marcel zu den Senioren der SG Niedertiefenbach/Dehrn aufsteigt, sucht Granit zukünftig beim TuS Obertiefenbach in der A-Liga eine neue Herausforderung. Wir wünschen beiden ebenso viel Erfolg, wie ihren Team- und Jahrgangskollegen, die den Sprung zu den Senioren bereits geschafft haben: Patrick Urbanczyk (SG ND 1), Luca Bursky, Johannes Graulich, Felix Schaust, René Trür und Emre Öcal (alle SG ND 2). Letzterer wechselt zur neuen Saison ebenfalls zum benachbarten TuS Obertiefenbach. Deniz Arslan stellt den Fußball zunächst hinter seiner beruflichen Ausbildung hinten an und Manuel Seidl geht zurück zu seinem Heimatverein FC Steinbach. Auch wenn nicht alle den Weg in die Senioren mitgehen, acht Spieler aus einem Jahrgang sind eine beachtliche Zahl. Und mit den Jahrgängen 2001 und 2002 stehen weitere 20 junge Fußballer in der "Warteschleife", demnächst ihren Vorgängern in die Seniorenmannschaften zu folgen.