Bessere ldentifikation durch Rückennummern

Bei der aktuellen Fußball-Europameisterschaft wurde wieder einmal sehr deutlich unter Beweis gestellt, wie weise die Entscheidung der FIFA war, dass alle Spieler mit einer deutlich lesbaren Rückennummer versehen werden müssen. Dieser Beschluss hat vieles erleichtert: Die Spieler sind für die Zuschauer besser zu erkennen. Schiedsrichter können mögliche ,,Sünder" einfacher notieren und selbst Presseleute genießen den Vorteil, bei Auffälligkeiten die Nummer zu notieren, um später dazu den vollständigen Namen zuzuordnen. Die ldentifikation der Spieler wurde eindeutig erleichtert. Hier geht es zum Artikel aus HESSEN-FUSSBALL 7/2021