Nachdem der hessische Fußballverband aufgrund des Infektionsgeschehens im Rahmen der Corona-Pandemie bereits am 29.10.2020 den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung bis einschließlich 31.12.2020 eingestellt hat, hat nun auch die Hessische Landesregierung eine neue Verordnung erlassen, nach der die kreiseiseigenen (und auch sonstigen kommunalen) Sportstätten ab Montag, 2. November 2020 für den Freizeit- und Amateursportbetrieb gesperrt sind. Danach ist die außerschulische Nutzung u.a. der Sportplätze für sämtliche Veranstaltungen, Trainings- und Wettkampfzeiten und Kurse ab Montag, 2. November 2020, bis einschließlich Montag, 30. November 2020 untersagt. Damit wird auch der Trainingsbetrieb in der (J)SG Niedertiefenbach/Dehrn (zunächst) bis einschließlich 30.11.2020 eingestellt.