Liebe Sportfreunde,

auch die Corona Warnampel des Landkreises Limburg-Weilburg hat heute (Dienstag, 20.10.20) mit einem aktuellen Inzidenzwert von 42,4 die Stufe Orange erreicht.

Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt gelten ab sofort auch für unseren Fußballsport folgende veränderten Regeln, welche in der heutigen Allgemeinverfügung des Landkreises Limburg Weilburg veröffentlicht wurden:

 

  • Bei Zusammenkünften und Veranstaltungen darf die Teilnehmerzahl 150 nicht übersteigen, es sei denn, das Gesundheitsamt hat eine größere Teilnehmerzahl gestattet. Bei diesen Zusammenkünften und Veranstaltungen ist eine Mund - Nasen -Bedeckung in allen Bereichen außer auf dem eigenen Sitzplatz zu tragen.Für den Trainings und Wettkampfbetrieb gilt entsprechend eine Obergrenze von 150 Zuschauern. Zuschauer haben außer auf dem eigenen Sitzplatz beziehungsweise einem fest zugewiesenen Stehplatz eine Mund - Nasen - Bedeckung zu tragen.
  • Bei privaten Veranstaltungen wie Geburtstagsfeiern, Hochzeiten , Betriebsfeiern und Weihnachtsfeiern darf die Teilnehmerzahl 25 nicht übersteigen. Bei diesen Veranstaltungen ist eine Mund - Nasen - Bedeckung in allen Bereichen außer auf dem eigenen Sitzplatz zu tragen.
  • Für Feiern in privaten Räumen, insbesondere in Wohnungen, wird eine Höchstteilnehmerzahl von 15 Personen dringend empfohlen.
  • In Gaststätten und Übernachtungsbetrieben sowie insbesondere Mensen, Kantinen, Cafés, Eiscafés und Eisdielen haben Gäste beim Betreten und Verlassen der Lokalität, in den Gängen und beim Aufsuchen von Gemeinschaftseinrichtungen wie beispielsweise WC oder Wellnessbereich eine Mund - Nasen - Bedeckung zu tragen.

Plexiglas - Kinnvisiere, die lediglich Teile des Gesichtes (Mund) bedecken, gelten nicht als Mund - Nasen - Bedeckung im Sinne dieser Allgemeinverfügung und sind zu diesem Zwecke verboten. 

Wenn ein Gesichtsvisier benutzt wird, dann ausschließlich solche, die das gesamte Gesichtsfeld adäquat bedecken (also auch unten und an den Seiten). 

Es gilt die Empfehlung, auf eine Alltagsmaske (Mund - Nasen - Bedeckung) zurückzugreifen.

Sollte die Inzidenz im Landkreis über 50 steigen, werden weitere Maßnahmen verfügt - insbesondere eine Sperrzeit in gastronomischen Einrichtungen und Vergnügungsstätten von 23 bis 6 Uhr.

„Ich appelliere an die Bürgerinnen und Bürger, sich an die Regeln zu halten, dann bleiben auch die Freiheiten erhalten“, so Landrat Michael Köberle abschließend.

Ich bitte alle Vereine, sich im Sinne dieser Allgemeinverfügung zu verhalten. 

Mit freundlichen Grüßen

Hessischer Fußball-Verband
Kreis Limburg-Weilburg

Jörn Metzler
Kreisfußballwart