Unserer 2. Mannschaft gewinnt ihr Nachholspiel in Wolfenhausen mit 4:2 und festigt den Platz an der Tabellenspitze der KLB-Reserven. Doppeltorschütze Johannes Graulich, Florian Schlitt und Paul Burggraf sorgten für eine eine komfortable 4:0-Führung nach 50 Minuten. Nach dem Platzverweis gegen Nils Fohrst musste unsere Mannschaft in Unterzahl noch zwei späte Gegentreffer hinnehmen. 


Spielbericht auf fussball.de

SG Wolfenhausen II/Weyer III: Klein, Suleman, Hamid, Brahm, Butzkies, Schmidt, Raudies, Buerdner, Goebel, Schröder, Kraus - Ersatz: Messinger, Kleiber, Ruehl, Nickel

SG N/D: Lukas Schlitt, Paul Burggraf (82. Jan Schlicht), Florian Schlitt, Rene Trür, Karol Schenk, Frank Abel, Johannes Graulich (85. Luca Bursky), Hakan Ekren (60. Tim Kahlert), Timo Duchscherer (65. Patrick Pötz), Luca Bursky (55. Manuel Schneider), Nils Fohrst.

Tore: 0:1 Florian Schlitt (1.), 0:2 Johannes Graulich (21.), 0:3 Johannes Graulich (39.), 0:4 Paul Burggraf (49.), 1:4 Maximilian Buerdner (62.), 2:4 Vincent Butzkies (90. + 2).

rote Karte: Nils Fohrst (71.)*

SR: Schneider (Brechen)


 *Nils Fohrst wurde per Einzelrichterurteil wegen rohem Spiel für die kommenden 4 Pflichtspiele gesperrt.