Die SG Niedertiefenbach/Dehrn II unterliegt bei der SG Weilmünster/Laubuseschbach II mit 1:3. 


In der ersten Halbzeit schossen die Einheimischen viermal auf das Tor von Lukas Schlitt und dreimal landete der Ball im Netz. Auf der Gegenseite ging man zu fahrlässig mit den Möglichkeiten um. So setzte sich Felix Schaust über links durch, fand aber die einschussbereiten Mitspieler im Zentrum nicht.

Die Umstellungen zur Pause zeigten nach Wiederanpfiff Wirkung. Johannes Graulich brachte als Rechtsverteidiger mehr Stabilität in die Abwehrreihe und vorne sorgte Granit Januzaj immer wieder für gefährliche Aktionen. Jan Schlicht vergab nach glänzender Vorarbeit von Granit Januzaj die bis dato beste Möglichkeit auf den Anschlusstreffer. Die Partie lief in den zweiten 45 Minuten nur in Richtung Tor der Gastgeber. Erneut war es Granit Januzaj der mit einem Pass in die Tiefe Timo Durchscherer bediente, der zum 1:3 vollendete. Trotz drückender Überlegenheit wollte unserer Mannschaft danach aber kein Treffer mehr gelingen.

SG Weilm./Laubuseschbach II: Steidl, Moos, Klapper, St. Kramp, Chambers, Lehwalder, S. Kramp, Kreckel, Dornheim, Lehmann, Boger - Ersatz: Demirtas, Schuler, P. Kramp, Bausch

SG Niedertiefenbach/Dehrn II: Lukas Schlitt, René Trür, Johannes Graulich, Paul Burggraf (65. Christian Grasso), Philipp Pötz, Henrik Schenk, Luka Bursky (46. Jan Schlicht), Emre Öcal, Timo Duchscherer, Felix Schaust, Tim Kahlert (46. Granit Januzaj) 

Tore: 1:0 Boger (10.) 2:0 S. Kramp (30.) 3:0 Lehmann (35.) 3:1 Timo Duchscherer (70.)

SR: Yasar Aksüt (FSV Hangenmeilingen 1946)

Zuschauer: 10


Ansprechpartner Senioren

Timo Duchscherer

Timo Duchscherer

Trainer
Stefan Stöhr

Stefan Stöhr

Trainer
Oliver Keul

Oliver Keul

Spielausschussvorsitzender
Ralf Bernhardt

Ralf Bernhardt

Spielausschuss
Christian Grasso

Christian Grasso

Spielausschuss