Beide Mannschaften mussten auf einige Stammkräfte verzichten. Trotzdem entwickelte sich ein ansehnliches Testspiel, in dem die Heimelf früh in Führung gehen konnte. Die SG N/D zeigte sich über 90 Minuten auf Augenhöhe mit dem A-Ligisten. In der Schlussphase hatte unsere Mannschaft sogar noch mehr zuzusetzen und drehte die Partie durch Treffer von Patrick Urbanzcyk und Mirko Streb zu einem 2:1-Erfolg.

 

SG V/A/A: Daoulas, Falk, Gehrig, Buchmann, Jaick, Sprenger, Dietrich, M. Kremer, Laux, F. Kremer, Herr - Ersatz: Scheu, Milimonka

SG N/D: Robert Hill, Florian Schlitt, Karol Schenk (60. Markus Mambeck), Julius Kremer, Mirko Streb, Hugo Böcher, Lasse Fohrst, Maximilian Fehler, Patrick Urbanczyk, Adrian Heymann, Stefan Stöhr. Nicht eingesetzt: Lukas Schlitt (ETW), Yasin Cinar, Mirco Löw

SR: Friedhelm Bender (TuS 1907 Gräveneck)

Tore: 1:0 (15.) 1:1 Patrick Urbanczyk (77.) 1:2 Mirko Streb (85.)