Stefan Heinz wurde von der Mitgliederversammlung des VfR Rot-Weiß Niedertiefenbach 1927 e. V. zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Nach seinen beiden unmittelbaren Vorgängern Edmund Heep (1963 - 1977) und Edgar Heinz (1977 - 1993), ist er in der 92-jährigen Vereinsgeschichte jetzt das dritte Mitglied dem diese Ehre zuteil wird.

 

Stefan Heinz wurde 1983 als Schriftführer in den Vorstand des VfR gewählt. Dieses Amt übte er 10 Jahre lang aus, ehe er 1993 die Nachfolge von Edgar Heinz als 1. Vorsitzender des Vereins übernahm. Wichtigster Meilenstein in seinen 26 Jahren an der Spitze des VfR war der Bau des Kunstrasenplatzes im Jahre 2012, den Stefan Heinz durch seinen persönlichen Einsatz maßgeblich vorangetrieben und letztendlich auch ermöglicht hat. 

Die offizielle Ehrung durch den Vorstand erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt in einem würdigen Rahmen.

 


facebook_page_plugin
Unsere Partner und Sponsoren