Beselich-Pokal vom 30. Juni bis 7. Juli 2019

die Beselich-Pokal-Sieger 2019 heißen TuS Obertiefenbach und FSG Wirbelau/Schupbach/Heckholzhausen II.


Spielplan:

Sonntag, 30. Juni 2019

19:30 Uhr: SG Niedertiefenbach/Dehrn - FSG Wirbelau/Schupbach/Heckholzhausen 4:1 (2:0)

Tore: 1:0 Nils Fohrst (42.) 2:0 Nils Fohrst (45.) 3:0 Nils Fohrst (70.) 3:1 Patrick Pfeiffer (82. Foulelfmeter) 4:1 Benedikt Keil (84.) – SR: Horst Schallert (TSG Oberbrechen)


Dienstag, 02. Juli 2019

19:30 Uhr: TuS Obertiefenbach - FSG Wirbelau/Schupbach/Heckholzhausen 3:2 (2:0)

Tore: 1:0 Nico Schmitt (35.) 2:0 Nico Schmitt (44.) 3:0 Granit Januzaj (47.) 3:1 Yannick Zöller (70.) 3:2 Jonas Hetzl (90. + 2) – SR: Horst Königstein - rote Karte: Emre Öcal (73. Foulspiel)


Donnerstag, 04. Juli 2019

19:30 Uhr: - TuS Obertiefenbach II - FSG Wirbelau/Schupbach/Heckholzhausen II  0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Mircea Ionita (57.)


Freitag, 05. Juli 2019

19:30 Uhr: SG Niedertiefenbach/Dehrn II - TuS Obertiefenbach II 3:5 (2:3)

Tore: 0:1 Kazemi (19.) 0:2 Haxhijaj (26.) 0:3 Gunjaca (40.) 1:3 Patrick Pötz (42.) 2:3 Patrick Pötz (44.) 2:4 Gunjaca (60.) 3:4 Marcel Kauss (64.) 3:5 Kick (75.) - SR: Lothar Müller - gelb-rote Karten: Aktas (90.) Kick (90. + 2)


Sonntag, 07. Juli 2019

14:00 Uhr: SG Niedertiefenbach/Dehrn II - FSG Wirbelau/Schupbach/Heckholzhausen II 1:2 (0:1)

16:00 Uhr: SG Niedertiefenbach/Dehrn - TuS Obertiefenbach 1:3 (1:2)


Platz     Team Tore    Punkte
1. TuS Obertiefenbach   6:3   6
2. SG Niedertiefenbach/Dehrn    4:5   3
3 FSG Wirbelau/Schupb./Heckhs.       3:7   0

 

Platz     Team Tore    Punkte
1. FSG Wirbelau/Schupb./Heckhs. II   3:1   6
2. TuS Obertiefenbach II    5:4   3
3 SG Niedertiefenbach/Dehrn II  4:7   0

 

Beselich-Pokal-Sieger 2: FSG Wirbelau/Schupbach/Heckholzhausen II
Beselich-Pokal-Sieger 2: FSG Wirbelau/Schupbach/Heckholzhausen II
v. l. Bürgermeister Franz mit FSG-Kapitän Gabriel Kleemann und Oliver Keul vom VfR
v. l. Bürgermeister Franz mit FSG-Kapitän Gabriel Kleemann und Oliver Keul vom VfR
v. l. Bürgermeister Franz mit TuS-Kapitän Florian Leber und Oliver Keul vom VfR
v. l. Bürgermeister Franz mit TuS-Kapitän Florian Leber und Oliver Keul vom VfR